Tolle Erfolge beim Bezirksjugendwettbewerb: Nur 1. Plätze!

Am 21. April fand in Breitnau der 17. Jugendwettbewerb des Bezirks „Breisgau“ im Deutschen Harmonikaverband statt. Gewertet wurde nach Altersstufen, unabhängig davon konnte Literatur jeden Schwierigkeitsgrades gespielt werden.

Insgesamt stellten sich rund 100 Teilnehmer aus ca. 20 Vereinen als Solist, im Duo oder als Ensemble. Maximal konnten 50 Punkte sowie die Höchstnote “hervorragend” erreicht werden.

Alle teilnehmenden “Azubis” der Akkordeon-Spielgemeinschaft Teningen (ASG) und ihres Partnervereins, Akkordeonclub Eichstetten (ACE), waren äußerst erfolgreich und erspielten sich in ihren jeweiligen Altersstufen nur 1. Plätze!

Die ASG und der ACE gratulieren den Siegern zu ihren tollen Platzierungen und sind stolz auf ihre Musikkids und ihren Ausbilder Uros Svete, dem ein großes Dankeschön für die erfolgreiche Vorbereitung gilt!

Die Ergebnisse im Einzelnen:

ASG Teningen:

Johannes Burtsche, Altersgruppe IIIA: 45 Punkte, hervorragend, 1. Platz mit Pokal

Anna und Carina Kessler, Duo Alterstufe IV, 43 Punkte, hervorragend, 1. Platz mit Pokal

ACE Eichstetten:

Jana Danzeisen und Vanessa Gladis, Duo Altersgruppe II, 34 Punkte, ausgezeichnet, 1. Platz

Felix Tschirpig, Altersgruppe IIA, 43 Punkte, hervorragend, 1. Platz mit Pokal

Manuel Schneider, Altersgruppe IIIB: 45 Punkte, hervorragend, 1. Platz mit Pokal

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.