Gründung eines Jubiläumsorchesters zum Abschied unserer Dirigentin Andrea Rappenecker

Zum 40-jährigen Bestehen der beiden Vereine und dem Abschied unserer langjährigen Dirigentin Andrea Rappenecker wurde für das Jahr 2018 ein Jubiläumsorchester gegründet, welches eigens für das Jubiläumskonzert in Eichstetten und dem Abschied von Andrea Rappenecker auftritt. Das Jubiläumsorchester besteht aus den derzeitigen Orchesterspielern sowie rund fünfzehn ehemaligen Spielerinnen und Spieler, die während der Dirigentenzeit von Andrea Rappenecker aktiv im Orchester mitgespielt haben. Mit fast 20 Jahren Amtszeit war Andrea Rappenecker nicht nur unsere langjährige Dirigentin und wichtiger Bestandteil der beiden Vereine, sondern auch die treibende Kraft für den Zusammenschluss der Akkordeonspielgemeinschaft Teningen und des Akkordeonclubs Eichstetten zur Orchestergemeinschaft im Jahr 1999. Es fällt dem Verein sehr schwer sich zu verabschieden, jedoch freuen wir uns, dass Andrea Rappenecker so viel für unseren Verein getan hat und wünschen ihr alles Gute für die Zukunft!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.